Startseite

"Capoeira stärkt den Geist und inspiriert den Körper“, sagt Valdo Silva.

Er muss es wissen, schließlich stammt er aus einer traditionsreichen Capoeira Familie, ist 3-facher Capoeira-Europameister und anerkannter Trainer des weltgrößten Capoeiraverbandes ABADÁ - Capoeira. (Portugiesische Abkürzung für Associação Brasileira de Apoio e Desenvolvimento da Arte -Capoeira und bedeutet Brasilianische Vereinigung zur Unterstützung und Entwicklung der Capoeira - Kunst).

Mit einem ganzheitlichen und angepassten Bewegungsprogramm kann man bei Valdo Silva in jedem Alter (3+, 7+, 10+, 18+, 50+)  die ursprüngliche Kampf- und Bewegungskunst aus Brasilien erlernen. Langfristig verbessern sich durch die Ausübung Koordinationsfähigkeit, Reflexe, Balance, Kraft und Beweglichkeit. Über das rein körperliche Training hinaus gerät man aber auch in einen intensiven Kontakt mit der Sprache, Musik und Kultur Brasiliens.

Wer in die ursprüngliche Kunst aus Brasilien hineinschnuppern will, der hat dazu die kostenlose Gelegenheit im Rahmen des Kursprogrammes (Schnupperkurses). Weitere Infos dazu unter TRAINING

Capoeira entstand in Brasilien aus den Kampf- & Verteidigungstechniken der afro-brasiliansischen Sklaven. Sie tarnten ihren Kampf als Tanz und schufen so die Grundlage und Traditionen, aus denen sich die Capoeira entwickelte. Heute ist Capoeira brasilianischer Nationalsport und immaterielles Weltkulturerbe. Sie wird in unzähligen Akademien und Schulen inner- und außerhalb Brasiliens unterrichtet.

Dim lights